Update: Vorläufig kein Schießbetrieb

Aufgrund der am 28. Oktober 2020 be­schlos­senen Maß­nah­men des Bundes und der Länder bleiben die Schießstände des BSC Erfurt e.V. zunäcsht für den November 2020 geschlossen. Die Entscheidung der Politik mit dem „Lockdown light“, der ab dem 2. bis Ende November gilt, hat für uns vielfältige Auswirkungen.

  • Das Training,
  • der Arbeitseinsatz und
  • der Sachkundelehrgang entfallen vorläufig.

Genauere Regelungen, insbes. auch den Sport- und Vereins­betrieb be­tref­fend, wird es dann mit der Thüringer Verord­nung zum Beschluß vom 28. Oktober 2020, die in Kürze zu erwarten ist, geben. Sobald diese veröf­fent­licht sind, werden wir weiter be­rich­ten.

Für verwaltungstechnische Anfragen an den Verein ist das Büro in diesem Zeitraum jeweils

  • an Donnerstagen von 19:00 bis 20:00

und

  • an Samstagen von 10:00 bis 11:00 besetzt.

Weitere aktuelle Informationen werden an dieser  Stelle veröffentlicht (www.bsc-erfurt.de).

 

Wir bitten um Ihr Verständnis

Mit Schützengruß

 

Der Vorstand

Veröffentlicht unter Aktuelles